Acrylglas

Acrylglas mit Wasserstrahl präzise schneiden

Auch hier verbirgt sich hinter dem gängigen Namen eine längere, fachliche Bezeichnung: Polymethylmethacrylat oder kurz PMMA. Dieser Kunststoff wurde 1928 entwickelt und wird heutzutage vor allem für Scheiben, aber auch für z.B. Kontaktlinsen verwendet. Seine erste, alltägliche Verwendung fand Acrylglas als Abdeckung bei Plattenspielern.

materialschneider.ch verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.