MDF

Mitteldichte Holzfaserplatten (MDF) lassen sich problemlos schneiden mit Wasserstrahlen

MDF steht als Abkürzung für mitteldichte Holzfaserplatten und ist ein Produkt der Holzverarbeitung. Mitteldicht bezeichnet hierbei ihre Dichte, so dass sie sich in der Mitte der Holzschnitte einreihen kann. Beliebt wurde es hierzulande vor allem in den 1980er Jahren und erlebt seither einen Boom. Durch die schonende Pressung der Nadelhölzer und den daraus entstehenden gleichmäßigen Platten, welche weiche Ecken und glatte Kanten aufweisen, wird es unter anderem, in beschichteter Form, für Laminatböden verwendet.

materialschneider.ch verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.